Zortrax Inventure

Professioneller 3D Drucker

  • Einfache Bedienung
  • Sehr hohe Auflösung
  • Anspruchsvolles Druckmaterial
  • Lösliche Stützstruktur
  • 3.398,99 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versand in 1-2 Wochen

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: SCH-Z-INVENTURE, Inhalt: 1 Stk

  • Einfache Bedienung
  • Sehr hohe Auflösung
  • Anspruchsvolles Druckmaterial
  • Lösliche Stützstruktur

Produktinformationen & technische Daten:

Marken (Hersteller): Zortrax
Inhalt: 1 Stk
Drucktechnologie: FFF - FDM - LPD
Druckerdisplay: LCD - Display
Unterstütze Betriebssysteme: Windows (7 +), Mac OS X (10.7 +)
Extruder: Double
Schnittstellen: SD - Karte
Unterstützte Formate: STL, OBJ, DXF
Beheizte Bauplatte: Ja
Beheizter Bauraum: Ja
Düsendurchmesser: 0,4 mm
Bauraum [LxBxH]: 135 x 135 x 130 mm
min. Layerhöhe: 90 µm
Filamentdurchmesser: 1,75 mm

Beschreibung

Der Zortrax Inventure ist ein intelligenter leistbarer 3D Drucker welcher Ihnen höchste Zuverlässigkeit und professionelle Qualität bietet.

Mit seiner beheizten Kammer ist es möglich sehr komplexe Bauteile einwandfrei zu drucken.
Konstante Arbeitstemperatur in Kombination mit der Zortrax Software garantiert Ihnen die Möglichkeit genaue Modelle mit gleichbleibender Qualität zu drucken.

Der Zortrax Inventure druckt zwei Materialien auf einmal und das mit 2 separaten Düsen.

Das Material wechselt automatisch.

Zur Verfügung steht Z-PETG oder Z-PLA mit Z-SUPPORT als Stützmaterial.

Erweiterte Benutzerfreundlichkeit:

Mit seinem eingebauten intelligenten Benachrichtigungszentrum schützt der Zortrax Inventure vor Fehlern und erlaubt dem Designer auch die volle Kontrolle während dem Druck zu behalten.

Eine automatische Tür verhindert Störungen während dem Druck.

Gedruckt wird mit Z-PLA oder Z-PETG als Hauptmaterial. Das Material wird in speziellen Kartuschen geliefert und überwacht ständig den Füllstand.

Ersatzteile


Videos zum Produkt:

Fragen & Antworten zu Zortrax Inventure

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

In Amsterdam wird eine Stahlbrücke von Robotern vor Ort 3D-gedruckt.