Zortrax DSS Station

Die Cleaning Station für den Zortrax Inventure

629,99 €

(inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand)

Inhalt: 1 Stk

Zustellung bis Montag, 13. Juni, wenn Sie bis Donnerstag um 07:00 Uhr bestellen.

Auf Lager ab 09. Juni

Warum dauert es länger?

Warum dauert es länger? Dieser Artikel ist aktuell nicht in unserem Lager, trifft jedoch bald ein. Sie können direkt bestellen – der Artikel wird nach Lagereingang sofort an Sie versandt. Schließen

Eigenschaften und Vorteile

  • Bequeme Reinigung
  • Effiziente Lösung
  • Kompatibel mit allen wasserlöslichen Materialien

Art.-Nr.: Z-DSS-STATION, Inhalt: 1 Stk, EAN: 5902280820642

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: Z-DSS-STATION
Hersteller-Nr.: DSS-STATION
Marken (Hersteller): Zortrax
Inhalt: 1 Stk
Produktarten: Post-processing
Speziell für 3D Drucker: Zortrax Inventure
Aufbau: Fertig montiert

Beschreibung

Die Zortrax DSS Station ist ein benutzerfreundliches Gerät zur automatischen Entfernung wasserlöslicher Träger. Stellen Sie es einfach auf, füllen Sie es mit Wasser, setzen Sie das Modell ein und nehmen Sie es nach einigen Stunden nahezu stützenfrei heraus. Die Zortrax DSS Station wurde für die Verwendung mit Z-SUPPORT, Z-SUPPORT Plus und Z-SUPPORT Premium-Materialien entwickelt und ist mit allen auf dem Markt erhältlichen wasserlöslichen Filamenten kompatibel.

Schritt 1: Wasser einfüllen
Nehmen Sie das Modell aus dem 3D Drucker und tauchen Sie es in die Zortrax DSS Station ein.

Schritt 2: Spülen
Nehmen Sie das Modell aus der Zortrax DSS Station heraus. Manchmal ist es erforderlich, Stützreste mit einer im Kit enthaltenen Bürste zu entfernen.

Schritt 3: Trocknen
Trocknen Sie das Modell sorgfältig, sobald die Auflösung des Trägers abgeschlossen ist. Das ist alles. Die Stützstrukturen sind weg.

Fragen & Antworten zu Zortrax DSS Station

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Erfahrungsberichte in Deutsch für Zortrax DSS Station

Schon Gewusst?

Auf der Weltraumstation ISS ist seit März 2017 ein 3D-Drucker stationiert.

Ähnliche Produkte