Termopasty AG Silver Wärmeleitpaste

Professionelle Wärmeleitpaste mit hoher Wärmeleitfähigkeit

  • Wärmeleitend
  • Zusatz von Silberverbindungen
  • Füllt Mikroungleichheiten aus
  • Niedriger thermischer Widerstand
  • 1,69 € 1,99 € -15%(338,00 € / 100 g)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Montag, 27. September: Bestellen Sie bis Dienstag um 07:00 Uhr.

Deal of the Week

Tage
Std
Min
Sek
Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: TP-ART.AGT-143, Inhalt: 0,50 Gramm

EAN: 5901764327370

  • Wärmeleitend
  • Zusatz von Silberverbindungen
  • Füllt Mikroungleichheiten aus
  • Niedriger thermischer Widerstand
0,5 g - Beutel: 1,69 € (338,00 € / 100 g)
1 g - Spritze: 2,96 € (296,00 € / 100 g)
3 g - Spritze: 4,24 € (141,33 € / 100 g)
4 g - Pinsel: 5,94 € (148,50 € / 100 g)

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: TP-ART.AGT-143
Hersteller-Nr.: ART.AGT-143
Marken (Hersteller): Termopasty
Inhalt: 0,50 Gramm
Produktarten: Hot-Ends, Sonstige Ersatzteile & Upgrades
Farbe: Grau / Silber

Beschreibung

AG Silber ist eine wärmeleitende Paste mit Zusatz von Silberverbindungen. Seine Wärmeleitfähigkeit ist viel höher als die Leitfähigkeit typischer Kohlenstoff-Silizium-Verbindungen. Die Paste füllt Mikroungleichheiten zwischen zwei sich berührenden Elementen, z.B. Prozessor und Kühler.

Sicherheits- & Gefahrenhinweise

Signalwort : Achtung

Sicherheitshinweise:

  • P273 - Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
  • P501 - Inhalt/Behälter gemäß lokalen/nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

Gefahrenhinweise:

  • H410 - Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Fragen & Antworten zu Termopasty AG Silver Wärmeleitpaste

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

0 Erfahrungsberichte in Deutsch für Termopasty AG Silver Wärmeleitpaste

4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

2 Bewertungen

Schon Gewusst?

Das Konzept des 3D Druckers kam in den frühen 80er Jahren von dem US-amerikanischen Erfinder und Ingenieur Chuck Hull. Er gründete auch das Unternehmen 3D Systems