Fillamentum ABS Extrafill Metallic Grey

Hochwertiges ABS in Grau-Metallic

20,99 € (2,80 € / 100 g)

inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand

1,75 mm

Auf Lager

Zustellung am Montag, 24. Januar: Bestellen Sie bis Freitag um 07:00 Uhr.

Eigenschaften & Vorteile

  • Ideal für Funktionsteile
  • Hohe Druckqualität
  • Präzise Herstellung

Art.-Nr.: FTM-ABS1BGREY, Inhalt: 750 g, EAN: 8595632811176

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: FTM-ABS1BGREY
Hersteller-Nr.: ABS1BGREY
Marken (Hersteller): Fillamentum
Inhalt: 750 g
Durchmesser: 1,75 mm, 2,85 mm
Produktarten: ABS Filament
Farbe: Grau / Silber
Nettogewicht: 750 g
Empf. Drucktemperatur: 220 - 240 °C
Empf. Heizbetttemperatur: 80 - 100 °C

Beschreibung

FIllamentum ABS Extrafill ist ein Material für FFF (FDM) 3D Drucker.

Der Vorteil des Materials ist, dass es mit 3D Druckern relativ einfach verwendet werden kann. Die hohe Druckqualität von kniffigen Detail uns die gute Schichthaftung zeichnen das Material aus.

ABS Filament ist ein Polymaer, welches sich ideal für die Herstellung erster Funktionsmuster vor der Serenproduktion eignet. Auch die Herstellung von Waren für den täglichen Gebrauch oder Prototyping sind damit möglich.

Fillamentum garantiert eine hohe Präzision bei der Fertigung. Der FIlamentdurchmesser befindet sich innerhalb von +/- 0,05mm, was während der gesamten Produktion streng kontrolliert wird.

3D Drucker Filamente von Fillamentum werden in einem breiten Farbspektrum produziert und entsprechen den RAL und Pantone Farben.

Fragen & Antworten zu Fillamentum ABS Extrafill Metallic Grey

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

1 Erfahrungsbericht in Deutsch für Fillamentum ABS Extrafill Metallic Grey

2 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4 Bewertungen
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch
2 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

Schon Gewusst?

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.

Ähnliche Produkte

Kunden kauften auch