Extrudr DuraPro ASA Neon Grün

UV- und witterungsbeständiges Filament in Neon Grün

  • Mattes Finish
  • Hohe Stabilität
  • Gute Layerhaftung
  • Hergestellt in Österreich
  • 25,99 € (3,47 € / 100 g)
  • ab 2 nur 24,69 € / Stk -5%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Noch 5 Stück auf Lager

Zustellung am Montag, 13. Dezember: Bestellen Sie bis Donnerstag um 07:00 Uhr.

Pünktliche Lieferung vor Weihnachten: Bestellen Sie bis spätestens So., 19. Dez. um 23:59 Uhr. Erfahren Sie mehr

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: EX-9010241212279, Inhalt: 750 g

EAN: 9010241212279

  • Mattes Finish
  • Hohe Stabilität
  • Gute Layerhaftung
  • Hergestellt in Österreich

2 kaufen und 5% sparen!

2 Extrudr DuraPro ASA Neon Grün

Gesamtpreis 49,38 € 51,98 €

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: EX-9010241212279
Hersteller-Nr.: 9010241212279
Marken (Hersteller): Extrudr
Inhalt: 750 g
Durchmesser: 1,75 mm, 2,85 mm
Produktarten: ASA Filament
Eigenschaft: feuerfest
Farbe: Grün
Nettogewicht: 750 g
Empf. Drucktemperatur: 230 - 260 °C
Empf. Heizbetttemperatur: 60 - 110 °C

Beschreibung

Das neue DuraPro ASA wurde speziell für Industrieanwendungen entwickelt und zeichnet sich durch seine hohe UV- und Witterungsbeständigkeit aus.

Es eignet sich daher besonders für den Einsatz im Automobilbereich und Outdoor. Das Material ist brandhemmend nach UL94 HB. DuraPro ASA wurde für das FFF/FDM Verfahren optimiert, daher verfügt das Material über gute Layerhaftung, thermische Stabilität, verbesserte Fließeigenschaften und geringen Verzug.

Fragen & Antworten zu Extrudr DuraPro ASA Neon Grün

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

3 Erfahrungsberichte in Deutsch für Extrudr DuraPro ASA Neon Grün

2 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
5 (71%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (14%)
2 Sterne
1 (14%)
1 Stern
0 (0%)

7 Bewertungen
3 Erfahrungsberichte auf Deutsch
2 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

Schon Gewusst?

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.