Elegoo Mars Pro

Der Nachfolger des populären UV LCD 3D Druckers

  • Viele Verbesserungen
  • Höhere Stabilität
  • Neue Benutzeroberfläche
  • Weniger Geruch
  • 242,77 € 291,99 € -17%

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Montag, 26. Oktober: Bestellen Sie bis Freitag um 09:00 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Sie suchen nach passenden Artikeln für dieses Produkt?

Art.-Nr.: ELG-14000921, Inhalt: 1 Stk

EAN: 14.0009.21

  • Viele Verbesserungen
  • Höhere Stabilität
  • Neue Benutzeroberfläche
  • Weniger Geruch

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: ELG-14000921
Hersteller-Nr.: 14000921
Marken (Hersteller): Elegoo
Inhalt: 1 Stk
Produktarten: 3D Drucker
Drucktechnologie: UV LCD
Druckerdisplay: Touch - Display
Unterstütze Betriebssysteme: Windows (7 +), Mac OS X (10.7 +)
Schnittstellen: USB - Anschluss
Unterstützte Formate: STL, OBJ
Bauraum [LxBxH]: 115 x 65 x 150 mm

Beschreibung

Elegoo Mars Pro

Der Vorgänger Elegoo Mars erzielte eine sehr hohe Popularität als ein qualitativer und preiswerter Einsteiger LCD Drucker. Neben den zahlreichen Komplimenten gab es natürlich auch Verbesserungsvorschläge, welche über die Jahre gesammelt und nun im neuen Elegoo Mars Pro realisiert wurden. Der Vorgänger war bereits ein sehr guter Drucker und nun hat Elegoo den Maßstab noch höher gesetzt.

Neue Matrix-Lichtquelle

Die neue Matrix-Lichtquelle wurde überarbeitet und besteht aus 28 50W UV-LED-Lichtern, die eine gleichmäßigere Belichtung besitzen. Damit wird nicht nur die Genauigkeit verbessert, sondern auch eine schnellere Belichtungszeit von bis zu 25%. Für die erste Schicht braucht der Mars Pro im Durchschnitt nur mehr 45 Sekunden und 6 Sekunden für die weiteren Schichten.

Neue Linearführungsschiene

Die Z-Achse besitzt jetzt die neue Linearführungsschiene. Damit ist die Führung nun erheblich stabiler, die zu einer gleichmäßigeren Bewegung und erheblich verbesserten Bewegungsgenauigkeit führt. Dies führt zu besseren Druckergebnissen und glatteren Oberflächen.

Weniger Geruch

Beim Arbeiten mit einem LCD 3D Drucker könnte der Harzgeruch mit der Zeit sehr störend werden. Um dieses Problem zu bekämpfen, besitzt der Mars Pro einen eingebauten Aktivkohlefilter, welches den Geruch erheblich reduziert. Die Luft wird nun zuerst über den Filter gesäubert, damit für Sie ein sichereres und frischeres Benutzererlebnis sichergestellt wird.

Zusätzlich zum Aktivkohlefilter besitzt der Mars Pro eine Gummidichtung, damit die Luft bestmöglich nur über den Filter austreten kann.

Verbesserte Plattform

Die neue Druckplattform besitzt neue rutschfeste Innensechskantschrauben. Dies führt zu einer stabileren Nivellierung.

Außerdem besitzt die Druckplattform eine spezielle Oberflächenbeschaffenheit, um die Haftung erheblich zu verbessern. Dies führt zu einer viel höheren Erfolgsrate, da die gedruckten Teile viel besser auf der Plattform haften.

Einfachere Bedienung

Die Benutzeroberfläche wurde neu gestaltet in einem einfachen und dunklen Design, um für Sie noch benutzerfreundlicher zu werden. Außerdem ist der USB-Anschluss nun nach vorne verlegt worden, welches viel praktischer ist als beim Mars. Beim Mars Pro müssen Sie nicht mehr den Drucker bewegen um zum USB-Anschluss zu kommen.

Weitere Features:

  • Optimierte Hauptplatine
  • Höhere Genauigkeit
  • 2K Auflösung
  • 47 μm Präzision

Im Lieferumfang ist kein Resin enthalten.

Fragen & Antworten zu Elegoo Mars Pro

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

  • Hat dieser Drucker ein monochrom Display?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 01. Oktober 2020

  • Hat der Elegoo Mars Pro auch ein Metallgehäuse wie der Vorgänger oder sind inzwischen die Teile auch aus Plastik?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 08. Juni 2020

Erfahrungsberichte unserer Kunden

4,6 von 5 Sternen
48 (78%)
9 (14%)
1 (1%)
0 (0%)
3 (4%)

61 Bewertungen
12 Erfahrungsberichte auf Deutsch
26 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

Schon Gewusst?

Das Konzept des 3D Druckers kam in den frühen 80er Jahren von dem US-amerikanischen Erfinder und Ingenieur Chuck Hull. Er gründete auch das Unternehmen 3D Systems