BondTech HeatLink-Kabel JST XHP-2

Plug & Play Schnittstellen-Kabel zum Anschließen von 300 °C-Thermistoren und 50W Heizpatronen

5,49 €

(inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand)

Inhalt: 1 Stk

Zustellung bis Samstag, 13. August, wenn Sie bis Mittwoch um 07:00 Uhr bestellen.

Auf Lager

Kostenloser Versand nach Deutschland ab 47,90 €.
Infos zum Versand und Rückversand

Eigenschaften und Vorteile

  • Für zahlreiche 3D Drucker
  • Einfache Verwendung

Art.-Nr.: BTE-14062-2, Inhalt: 1 Stk, EAN: 7350011413553

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: BTE-14062-2
Hersteller-Nr.: 14062-2
Marken (Hersteller): BondTech
Inhalt: 1 Stk
Produktarten: Heizpatronen, Thermistoren

Beschreibung

Bondtech HeatLink-Kabel mit JST XHP-2-Anschluss

  • 50mm Schnittstellenkabel mit
  • Molex Micro-Fit 3.0-Stecker an einem Ende und
  • JST XHP-2-Anschluss auf der anderen Seite.

Zum Anschließen von 300 °C-Thermistoren an

  • Creality Ender-3
  • Creality Ender-3 Pro
  • Creality Ender-3 V2
  • Creality CR-10
  • Creality CR-10 mini
  • Creality CR-10Ss
  • Creality CR-10-S4
  • Creality CR-10-S5
  • Creality CR-5 Pro
  • Creality CR-6 SE
  • Creality CR-6 Max
  • Creality CR-X
  • Creality Ender-6

& Zum Anschließen von 50W Heizpatronen an

  • Creality CR-6 SE
  • Creality CR-6 Max
  • Creality Ender-6


Die HeatLink-Reihe ist eine alternative Gruppe von Thermistoren und Heizkabeln, die mit Micro-Fit-Steckverbindern von Molex ausgestattet sind und durch mehrere kurze Schnittstellenkabel zum Anschluss an Dutzende von 3D-Druckermodellen ergänzt werden, um ihren Besitzern eine einfache Bedienung zu ermöglichen.

HeatLink ist ein Angebot für die wachsende Nachfrage nach leistungsstärkeren Komponenten für die Wärmeerzeugung und Auslesung bei gleichzeitig einfacher Installation.


Fragen & Antworten zu BondTech HeatLink-Kabel JST XHP-2

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kund:innen, die dieses Produkt erworben haben.

Erfahrungsberichte unserer Kund:innen

Erfahrungsberichte in Deutsch für BondTech HeatLink-Kabel JST XHP-2

Schon Gewusst?

Auf der Weltraumstation ISS ist seit März 2017 ein 3D-Drucker stationiert.

Ähnliche Produkte

Kunden kauften auch