BIQU H2 Extruder

Leicht, kompakt und leistungsstark

  • Reduziertes Gewicht
  • Premium-Messingdüse
  • Einzigartiges Kühlsystem
  • 79,99 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versand in 1-2 Wochen

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: BIQU-UUU001834, Inhalt: 1 Stk

EAN: UUU001834

  • Reduziertes Gewicht
  • Premium-Messingdüse
  • Einzigartiges Kühlsystem

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: BIQU-UUU001834
Hersteller-Nr.: UUU001834
Marken (Hersteller): BIQU
Inhalt: 1 Stk
Produktarten: 3D Drucker Upgrades, Extruder
Filamentdurchmesser: 1,75 mm

Beschreibung

Verringertes Gewicht

Das reduzierte Gewicht von nur 211 g ist wohl das attraktivste Merkmal des BIQU H2 Direct-Extruders. Was das Gewicht angeht, kann der DD-Extruder sogar mit einigen Bowden-Setups mit starken Hotends mithalten, denn die Druckgeschwindigkeit muss nicht zu stark reduziert werden. Das geringe Gewicht ist auch auf die kompakte Größe von nur 76,8 x 38 x 77,2 mm zurückzuführen.

Aufrüstbare Drucktemperatur

Ausgelegt ist der Extruder für Drucke bis zu 260 °C, er kann jedoch auf bis zu 500 °C aufgerüstet werden.

Einzigartiges Kühlsystem durch optimierte Kühlkörperstruktur

Der Luftstrom wird von der Nozzle weg nach oben geleitet, was die Wärmeableitung effektiv beschleunigt.

Kompatibel mit breitem Spektrum an Filamenten

Der Extruder eignet sich sowohl für reguläre, als auch für flexible Filamente (PLA, ABS, PETG, Nylon, TPU/TPE).

Unterstützte 3D Drucker

Der BIQU H2 ist kompatibel mit dem BIQU BX 3D Drucker und mit Adaptern auf vielen verschiedenen Geräten wie dem BIQU B1, Creality Ender 3 uvm. Passende Adapter findet man im Web.

Lieferumfang

  • BIQU H2 Extruder (inkl. Messing V6 Düse)
  • 40W Heizpatrone
  • 100K Thermistor
  • 3510 Lüfter
  • Befestigungsschrauben
  • Sechskantschlüssel
  • Verlängerungskabel

Weitere Informationen

Fragen & Antworten zu BIQU H2 Extruder

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

  • Handelt es sich um die 12V oder die 24V Ausführung?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Schon Gewusst?

Das Konzept des 3D Druckers kam in den frühen 80er Jahren von dem US-amerikanischen Erfinder und Ingenieur Chuck Hull. Er gründete auch das Unternehmen 3D Systems