AddNorth E-PLA Light Grey

Sehr einfach zu verarbeitendes PLA Filament mit umfangreicher Farbauswahl

  • Einfach zu drucken
  • Niedrige Prozesstemperatur
  • Große Auswahl an Farben
  • 22,99 € (3,07 € / 100 g)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versand am 20.04.2021

Farbe:
  • AddNorth E-PLA White
  • AddNorth E-PLA Cold White
  • AddNorth E-PLA Natural
  • AddNorth E-PLA Yellow
  • AddNorth E-PLA Gold
  • AddNorth E-PLA Lucent Orange
  • AddNorth E-PLA Red
  • AddNorth E-PLA Lucent Pink
  • AddNorth E-PLA Glitz Purple
  • AddNorth E-PLA Medium Blue
  • AddNorth E-PLA Glitz Sapphire
  • AddNorth E-PLA Aurora Green
  • AddNorth E-PLA Green
  • AddNorth E-PLA Marble
  • AddNorth E-PLA Light Grey
  • AddNorth E-PLA Silver
  • AddNorth E-PLA Glitz Grey
  • AddNorth E-PLA Glitz Stardust
  • AddNorth E-PLA Black
Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: AN-ANEP27LGR, Inhalt: 750 g

EAN: 7340182901829

  • Einfach zu drucken
  • Niedrige Prozesstemperatur
  • Große Auswahl an Farben
1,75 mm / 750 g: 22,99 € (3,07 € / 100 g)
2,85 mm / 750 g: 22,99 € (3,07 € / 100 g)
1,75 mm / 2300 g: 53,99 € (2,35 € / 100 g)

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: AN-ANEP27LGR
Hersteller-Nr.: ANEP27LGR
Marken (Hersteller): AddNorth
Inhalt: 750 g
Durchmesser: 1,75 mm, 2,85 mm
Produktarten: PLA Filament
Farbe: Grau / Silber
Nettogewicht: 750 g, 2300 g
Empf. Drucktemperatur: 195 - 225 °C
Empf. Heizbetttemperatur: 0 - 60 °C

Beschreibung

E-PLA (kurz für Easy PLA) besteht aus dem biologisch abbaubaren Biokunststoff PLA und ist ein einfach zu verwendendes Material von AddNorth mit der größten Auswahl an Farben.

Die niedrige Prozesstemperatur in der Produktion macht das Filament reibungsarm und bewahrt die feinen Eigenschaften des Polymers.

Ein sehr preiswertes Filament ohne Kompromisse bei der Qualität!

Weitere Informationen

Fragen & Antworten zu AddNorth E-PLA Light Grey

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Schon Gewusst?

Auf der Weltraumstation ISS ist seit März 2017 ein 3D-Drucker stationiert.