Zortrax Z-PLA Pro Cool Grey

Zortrax PLA mit mattem Finisch in Dunkelgrau

  • Mattes Finish
  • Minimale Schrumpfung
  • Biologisch abbaubar
  • 50,99 € (6,37 € / 100 g)

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand

Dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar! Leider haben wir momentan keine Informationen darüber, wann dieses Produkt wieder verfügbar sein wird. Klicken Sie auf den Button „Benachrichtigen sobald verfügbar“ unten und wir informieren Sie umgehend, sobald das Produkt wieder verfügbar ist.

Farbe:
  • Zortrax Z-PLA Pro Gypsum White
  • Zortrax Z-PLA Pro Bright Red
  • Zortrax Z-PLA Pro Blue
  • Zortrax Z-PLA Pro Concrete Grey
  • Zortrax Z-PLA Pro Cool Grey
  • Zortrax Z-PLA Pro Pure Black
Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: Z-ZPLAPRO-COOLGREY-M200, Inhalt: 800 g

EAN: 5902280823193

  • Mattes Finish
  • Minimale Schrumpfung
  • Biologisch abbaubar
M200: 50,99 € (6,37 € / 100 g)
ab 2 48,15 € (6,02 € / 100 g)
M300: 101,99 € (5,10 € / 100 g)
ab 2 97,24 € (4,86 € / 100 g)

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: Z-ZPLAPRO-COOLGREY-M200
Hersteller-Nr.: ZPLAPRO-COOLGREY-M200
Marken (Hersteller): Zortrax
Inhalt: 800 g
Durchmesser: 1,75 mm
Produktlinie: Z-PLA Pro
Produktarten: PLA Filament
Farbe: Grau / Silber
Nettogewicht: 800 g , 2000 g
Druckmaterial für Zortrax: M200, M200 Plus, M300, M300 Plus, M300 Dual

Beschreibung

Das Z-PLA Pro bietet Ihnen die Möglichkeit, 3D Modelle mit einer matten Oberfläche zu drucken.

Das Material hat eine minimierte Schrumpfung und somit können auch größere Modell mit feinen Details und Oberflächenstrukturen ausgezeichnet gedruckt werden.

Das Z-PLA Pro ist biologisch abbaubar.

Fragen & Antworten zu Zortrax Z-PLA Pro Cool Grey

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

3,0 von 5 Sternen
0 (0%)
0 (0%)
1 (100%)
0 (0%)
0 (0%)

1 Bewertung

Es gibt noch keine Erfahrungsberichte auf Deutsch, aber 1 Erfahrungsbericht in einer anderen Sprache.


Schon Gewusst?

Das Konzept des 3D Druckers kam in den frühen 80er Jahren von dem US-amerikanischen Erfinder und Ingenieur Chuck Hull. Er gründete auch das Unternehmen 3D Systems