ZODIAC BMS Hotend inkl. PRO Nozzle V6

Hochwertiges Allround-Hotend für Temperaturen bis zu 500 °C

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • Für Temperaturen bis 500 °C
  • Verbessertes Thermomanagement
  • Vereinfachte Wartung
  • Mit Zodiac PRO V6 Nozzle

Produktinformationen & technische Daten:

Produktarten: Hot-Ends
Filamentdurchmesser: 1,75 mm

Beschreibung

ZODIAC x PHAETUS BMS

Das Zodiac x Phaetus Hotend wurde in Zusammenarbeit mit Phaetus entwickelt. Es ist für Temperaturen bis 500 °C ausgelegt und der Allrounder unter den Hotends.

Das Design wurde von Grund auf neu gestaltet und optimiert. Außerdem wurde das Thermomanagement verbessert und die Wartung des Hotends vereinfacht.

Die spezielle Beschichtung des Heat-Blocks wirkt als Isolator und macht eine Silikonbasis überflüssig. Durch die sehr glatte Oberfläche des Heatblocks lassen sich Rückstände beim Druck ganz einfach entfernen. Die Wärmeübergangszone wurde verlängert, um das Durchsickern zu reduzieren und eine hochpräzise Extrusion zu gewährleisten.

Das Zodiac x Phaetus Hotend ist ein Meisterwerk in Design, Funktion und Zuverlässigkeit.

  • Kohlenstoffbeschichteter Kupferheizblock
  • Präzisere Temperaturkontrolle durch Neupositionierung von Thermistor und Heizpatronen
  • Düse mit einer Hand anziehen und abschrauben (285°C @ 1,5Nm) oder (260°C @ 2Nm)
  • Gesamttemperaturbeständig bis 500℃.
  • Kühlkörper und Heatbreak passen sich der konischen Oberfläche an
  • Enge Passform für beste Wärmeableitung
  • Hohe Druckpräzision, kein Filament-Plugging
  • Bessere Maßhaltigkeit
  • Verdrehsicherung zum Düsenwechsel am Kühlkörper
  • Kommt mit einer Zodiac PRO V6 Nozzle

Eigenschaften der Zodiac PRO V6 Nozzle

  • Gehärteter Werkzeugstahlkörper mit Feinstpolitur der Innenbohrung
  • Beschichtung geprüft nach Calott-Test (DIN EN ISO 1071-2, VDI 3198)
  • Unterbeschichtung für hohe Haftfestigkeit (PECVD)
  • Deckschichtbeschichtung für hohe Abrieb- und Verschleißfestigkeit
  • Extreme Härte mit außergewöhnlicher Verschleißfestigkeit
  • Geringer Abrieb und Verstopfung
  • Kugelförmiger Querschnitt des Filaments
  • Hohe Betriebstemperatur

Erfahrungsberichte in Deutsch für ZODIAC BMS Hotend inkl. PRO Nozzle V6

Schon Gewusst?

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.