W2 Filaments ABS HI Weiß

Hochwertiges High-Impact ABS in Weiß

  • Gute mechanische Eigenschaften
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Hohe Schlagfestigkeit
  • 19,99 € (4,00 € / 100 g)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Noch 2 Stück auf Lager

Derzeit verzeichnen wir ein sehr hohes Bestellaufkommen.
Bestellen Sie jetzt, um Ihre Bestellung am Mittwoch, 10. Juni zu erhalten. Wir danken für Ihr Verständnis.

Farbe:
  • W2 Filaments ABS HI Weiß
  • W2 Filaments ABS HI Rot
  • W2 Filaments ABS HI Silbergrau
  • W2 Filaments ABS HI Schwarz
Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: W2-9120101330804, Inhalt: 500 g

EAN: 9120101330804

  • Gute mechanische Eigenschaften
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Hohe Schlagfestigkeit
1,75 mm / 500 g: 19,99 € (4,00 € / 100 g)
2,85 mm / 500 g: 19,99 € (4,00 € / 100 g)
1,75 mm / 1000 g: 29,99 € (3,00 € / 100 g)
2,85 mm / 1000 g: 29,99 € (3,00 € / 100 g)

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: W2-9120101330804
Hersteller-Nr.: 9120101330804
Marken (Hersteller): W2 Filaments
Inhalt: 500 g
Durchmesser: 1,75 mm, 2,85 mm
Produktarten: ABS Filament
Nettogewicht: 500 g, 1000 g
Empf. Drucktemperatur: 220 - 260 °C
Empf. Heizbetttemperatur: 60 - 100 °C

Beschreibung

Das von den „LEGO“- Steinen bekannte ABS besteht aus Butadien, Acrylnitril und Styrol. Das ABS HI weist sehr gute mechanische Eigenschaften und eine hohe Temperaturbeständigkeit auf.

Das zu den Standarddruckmaterial zählende ABS benötigt für die Verabeitung eine größere Aufmerksamkeit. Beim Druck von ABS ist darauf zu achten, dass das Material langsam abkühlt um Verzug und Risse zu vermeiden. Ein geschlossener Druckraum hilft dabei. Die Drucktemperatur liegt bei 220° C bis 260° C. Ein beheiztes Druckbett > 60° C ist nötig um ein Ablösen zu vermeiden. Hohe Drucktemperaturen (bis max. 260°C) führen zu den besten Materialeigenschaften. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem technischen Datenblatt.

Fragen & Antworten zu W2 Filaments ABS HI Weiß

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.