AprintaPro PrintaMent PET-G lime green

Vielseitig einsetzbares Filament in Limonengrün

  • Made in the EU
  • Premium Qualität
  • Einfach zu drucken
  • Hohe Schlagfestigkeit
  • Vielseitig einsetzbar
  • 18,20 € 28,00 € -35%(2,43 € / 100 g)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Ausverkauft Nicht mehr erhältlich

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: APP-141572, Inhalt: 750 g

EAN: 9120078082140

  • Made in the EU
  • Premium Qualität
  • Einfach zu drucken
  • Hohe Schlagfestigkeit
  • Vielseitig einsetzbar

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: APP-141572
Hersteller-Nr.: 141572
Marken (Hersteller): AprintaPro
Inhalt: 750 g
Durchmesser: 1,75 mm, 2,85 mm
Produktarten: PET / Copolyester Filament
Farbe: Grün
Nettogewicht: 750 g

Beschreibung

PrintaMent PET-G (glycol modifziertes Polyethylenterephthalat) ist ein extrem robustes aber nicht-toxisches Material.

Im Gegensatz zu normalem ABS entstehen keine unangenehmen Gerüche beim Druck.

Für PrintaMent PET-G wurden nur die besten Rohstoffe und Zusatzstoffe ausgewählt und dadurch erhält man eine hohe Schlagfestigkeit, gute Flexibilität und sehr geringe Schrumpfung.

Durch den geringen Verzug ist das PrintaMent PET-G sehr einfach zu verarbeiten.

Die gedruckten Objekte haben einen sehr hohen Glanz.

Das PrintaMent PET-G ist in vielen Farben erhältlich, wobei die meisten Farben auf dem RAL-System basieren.

AprintaPro's PrintaMent kommt auf einer transparente Spule, welche die Einschätzung des Restmaterials vereinfacht.
Die Verpackung dient auch als Filamentbehälter und verfügt über eine Anzeige wieviel Filament sich noch auf der Spule befindet.

PrintaMent PET-G haftet ideal auf einer beheizten Druckplatte mit PrintaFix.

Fragen & Antworten zu AprintaPro PrintaMent PET-G lime green

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

2,0 von 5 Sternen
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)
1 (100%)
0 (0%)

1 Bewertung

Es gibt noch keine Erfahrungsberichte auf Deutsch, aber 1 Erfahrungsbericht in einer anderen Sprache.


Der Flugzeughersteller Boeing lässt Teile für das Kampfflugzeug F/A-18 im 3D-Druckverfahren herstellen.