Revell Airbus A380 "New Livery"

Maßstab 1:144

  • 163-teilig
  • 30,49 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versand am 22.06.2020

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: REV-04218, Inhalt: 1 Stk

EAN: 4009803042183

  • 163-teilig

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: REV-04218
Hersteller-Nr.: 04218
Marken (Hersteller): Revell
Inhalt: 1 Stk
Produktarten: Modellbausätze
Schwierigkeitsgrad: Level 5
Maßstab: 1:144

Beschreibung

Einer der wichtigsten Meilensteine ​​des Airbus A380-Programms fand am 18. Januar 2005 statt. Das weltweit erste Doppeldeckerflugzeug in voller Länge wurde der Welt im Rahmen einer Zeremonie im Finale von Jean-Luc Lagardere Endmontagehalle in Toulouse, Frankreich erstmals offiziell vorgestellt. Mehr als 4.500 Gäste besuchten diese Veranstaltung. Mit der A380-Enthüllung wird auch die neue Lackierung von Airbus eingeführt. Der A380 ist das erste Flugzeug, das die neuen Farben des Unternehmens zeigt, die nicht nur die aktuelle Marktposition von Airbus widerspiegeln, sondern auch die Ambitionen, auch in Zukunft Spitzenleistungen in der Luftfahrt zu erzielen.

Der erste Passagierbetrieb soll 2006 beginnen, wenn der A380 in Dienst gestellt wird. Der erste A380, der in die Luft flog, landete am 27. April 2005 um 14.23 Uhr Ortszeit (12.23 Uhr UTC) auf dem internationalen Flughafen Blagnac in Toulouse, Frankreich, nachdem er seinen ersten Flug, der drei Stunden und 54 Minuten dauerte, erfolgreich abgeschlossen hatte. Für seinen ersten Flug startete der A380 mit einem Gewicht von 421 Tonnen (928,300 lbs), dem höchsten jemals jemals von einem zivilen Verkehrsflugzeug. Diese Jungfernfahrt, bei der alle primären Flugtestziele erreicht wurden, markiert den Beginn einer langen Testflugkampagne mit fünf A380. Umfang und Genauigkeit des A380-Boden- und Flugtestprogramms sollten sich auch auf eine reibungslose Inbetriebnahme vorbereiten.

  • Strukturelle Details auf der Oberfläche, vertiefte Paneellinien
  • Detailliertes Fahrwerk mit filigranen Federbeinen und Streben
  • 22 Räder mit fein detaillierten Felgen
  • Reproduktionscockpit
  • Flügel mit separaten Lande- und Navigationslichtern
  • Winglets
  • Detaillierte Vertikalheck- und Rudereinheit
  • Separate Flügelschienenverkleidungen
  • Detaillierte Pylone und Motorgehäuse
  • RR Trent 900 Motoren
  • Separate Antennen

Super-Abziehbilder mit neuer Airbus-Lackierung und umfangreichen Wartungskennzeichnungen.

Fragen & Antworten zu Revell Airbus A380 "New Livery"

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

In Amsterdam wird eine Stahlbrücke von Robotern vor Ort 3D-gedruckt.