Mosaic Element

Multimaterial- & Mehrfarben-3D Drucker

  • 350 °C max. Drucktemperatur
  • 120 °C Heizbett
  • Autom. Filamentmanagement
  • Cloud mit CANVAS Slicer-Software
  • 6.499,99 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Versand am 17.01.2022 - Vorausbestellung möglich

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: MOS-ELEMENT, Inhalt: 1 Stk

  • 350 °C max. Drucktemperatur
  • 120 °C Heizbett
  • Autom. Filamentmanagement
  • Cloud mit CANVAS Slicer-Software

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: MOS-ELEMENT
Hersteller-Nr.: ELEMENT
Marken (Hersteller): Mosaic
Inhalt: 1 Stk
Produktarten: 3D Drucker
Aufbau: Fertig montiert
Drucktechnologie: FFF - FDM - LPD
Druckerdisplay: Touch - Display
Unterstütze Betriebssysteme: Windows (7 +), macOS X (10.7 +)
Extrudertyp: Direct Drive Extruder
Extruderanzahl: Single
Unterstützte Formate (Slicer): STL, OBJ
Beheizte Bauplatte: Ja
Beheizter Bauraum: Ja
Filamentdurchmesser: 1,75 mm
Bauraum [LxBxH]: 355 x 355 x 355 mm

Beschreibung

Der Multimaterial- und Mehrfarben-3D Drucker von Mosaic erweitert das, was das Unternehmen aus ihrer erfolgreichen Multi-Material Palette gelernt hat und integriert es in einen nahtlosen Workflow.

Hauptfeatures

  • 350 °C max. Drucktemperatur, 120 °C max. Heizbettemperatur
  • 355 x 355 x 355 mm Bauvolumen
  • Modularer Extruder / kinematisch gekoppelt
  • LED- Druckstatusanzeige
  • Cloud mit CANVAS Slicer-Software
  • HIWIN Linearschienen
  • Core XY Systeme
  • Trinamic Stepper-Treiber

Multimaterial Management & automatisierter Workflow

Eine Palette X im 3D Drucker ermöglicht das Drucken von bis zu 8 verschiedenen Materialien und Farben in einem Modell. Bei der Verwendung der CANVAS Sclicer Software, dem Mosaic Material Pod (Materialbehälter) und Mosaic Filamenten wird der gesamte Druckprozess und das Filamentmanagement automatisiert.

Diese Mosaic Filamente kann der Element 3D Drucker verarbeiten und automatisch verwalten:

  • Nylon & CF Nylon
  • ABS
  • PLA
  • PETG
  • TPU
  • PVA
  • HIPS

Element druckt auch Filamente von Drittanbietern, nur ohne den Vorteil einer automatischer Filamentversorgung.

Jeder Material Pod enthält einen Motor, der das Filament vom Behälter zur Palette X und weiter zum Druckkopf führt. Im Gegensatz zu den externen Palette-Geräten, spleißt die Palette X die Materialien nicht. Der Element 3D Drucker hat zusammen mit der Palette X die volle Kontrolle über die Materialverwaltung, was zu höherer Druckqualität und weniger Materialverschwendung führt.

Der 3D Drucker ist über die Cloud mit CANVAS verbunden, einer Software, in der man Multi-Material-Modelle erstellen, bearbeiten und organisieren kann. Das Senden an den Drucker ist äußerst einfach und benötigt nicht viel Zeit.

Großes Bauvolumen

Mit einem Bauvolumen von 355 x 355 x 355 mm eignet sich der 3D Drucker zum Erstellen von großen Modellen oder zum Drucken von mehreren Teilen gleichzeitig.

Modularer Extruder

Ein modularer Aufbau macht es einfacher den Druckkopf für einen Tausch oder eine Reparatur zu entfernen und wieder anzubringen.

Intuitive User-Experience

Die Cloud-Konnektivität von Element zu CANVAS optimiert die Benutzererfahrung und ermöglicht die vollständige Kontrolle über Projekte bequem vom Drucker aus.

Fragen & Antworten zu Mosaic Element

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Erfahrungsberichte in Deutsch für Mosaic Element

Schon Gewusst?

Auf der Weltraumstation ISS ist seit März 2017 ein 3D-Drucker stationiert.