Fiberthree F3 PA-GF Pro

Hochleistungspolyamid auf PA 6 basierend mit zusätzlichen Glasfasern

  • Sehr hohe Festigkeit
  • Geringer Verzug
  • Exzellente Haftung
  • Moderate Wasseraufnahme
  • 174,99 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Noch 3 Stück auf Lager

Zustellung am Mittwoch, 21. April: Bestellen Sie bis Montag um 09:00 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: FIT-7067, Inhalt: 1 Stk

EAN: 4270000856846

  • Sehr hohe Festigkeit
  • Geringer Verzug
  • Exzellente Haftung
  • Moderate Wasseraufnahme
1,75 mm / 500 g: 88,99 €
1,75 mm / 1000 g: 174,99 €
1,75 mm / 2000 g: 337,99 €
2,85 mm / 2000 g: 337,99 €

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: FIT-7067
Hersteller-Nr.: 7067
Marken (Hersteller): Fiberthree
Inhalt: 1 Stk
Durchmesser: 1,75 mm, 2,85 mm
Produktarten: PA - Nylon Filament
Eigenschaft: hitzebeständig
Farbe: Weiß
Nettogewicht: 500 g, 1000 g, 2000 g
Empf. Drucktemperatur: 260 - 285 °C
Empf. Heizbetttemperatur: < 80 °C

Beschreibung

F3 PA-GF Pro ist ein technisches Filament aus Polyamid, welches für den 3D-Druck in FFF mit zusätzlichen Glasfasern speziell modifiziert wurde. Die Glasfasern reduzieren das Schrumpfen und das Verzugsverhalten extrem.

Materialeigenschaften

Das Material zeigt eine überlegene Festigkeit bei verbleibender Schlagfestigkeit mit sehr geringer Verzugsneigung und guter Schichthaftung. Aufgrund der guten Hitze- und Medienbeständigkeit, wird dieses Material für alle hochfesten Teile empfohlen. Die gedruckten Teile zeigen ein sehr attraktives Oberflächenbild in mattem Altweiß. Es ist ein sehr steifes Filament, welches bei engen Biegegraden brechen kann.

Im Unterschied zu F3 PA-CF Pro, besitzt dieses Material keine Leitfähigkeit aber auch eine leicht geringere Festigkeit.

Verarbeitung

Zur Verarbeitung des Materials werden verschleißfeste Düsen dringend empfohlen.

Das Material muss trocken gelagert werden um unter allen Bedingungen zuverlässige Druckergebnisse zu erzielen.

Fragen & Antworten zu Fiberthree F3 PA-GF Pro

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Schon Gewusst?

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.