Fiberlogy Easy PET-G Gray

Optimiertes PET-G mit verbessertem Druckverhalten in Grau

Neu!

  • Leicht zu drucken
  • Hohe Haltbarkeit
  • Geringe Schrumpfung
  • Beständig gegen viele Chemikalien
  • 24,99 € (2,94 € / 100 g)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Noch 3 Stück auf Lager

Zustellung am Mittwoch, 19. Juni: Bestellen Sie bis Dienstag um 09:00 Uhr.

Farbe:
  • Fiberlogy Easy PET-G Black
  • Fiberlogy Easy PET-G Burgundy Transparent
  • Fiberlogy Easy PET-G Graphite
  • Fiberlogy Easy PET-G Gray
  • Fiberlogy Easy PET-G Light Green Transparent
  • Fiberlogy Easy PET-G Navy Blue Transparent
  • Fiberlogy Easy PET-G Orange Transparent
  • Fiberlogy Easy PET-G Pure Transparent
  • Fiberlogy Easy PET-G Orange
  • Fiberlogy Easy PET-G Red
  • Fiberlogy Easy PET-G Blue
  • Fiberlogy Easy PET-G White
  • Fiberlogy Easy PET-G Vertigo
  • Fiberlogy Easy PET-G Silver
  • Fiberlogy Easy PET-G Onyx

Durchmesser: 1,75 mm

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: FL-EPET-GRAY-175-085, Inhalt: 850 g

EAN: 5902560995527

  • Leicht zu drucken
  • Hohe Haltbarkeit
  • Geringe Schrumpfung
  • Beständig gegen viele Chemikalien

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: FL-EPET-GRAY-175-085
Hersteller-Nr.: EPET-GRAY-175-085
Marken (Hersteller): Fiberlogy
Inhalt: 850 g
Durchmesser: 1,75 mm
Produktarten: PET / Copolyester Filament
Farbe: Grau / Silber
Nettogewicht: 850 g
Empf. Drucktemperatur: 230 - 250 °C
Empf. Heizbetttemperatur: 90 °C

Beschreibung

EASY PET-G sehr leicht zu drucken und hat eine hohe Festigkeit, die mit der des herkömmlichen PET-G vergleichbar ist. EASY PET-G ist noch einfacher zu drucken als typisches PET-G. Die Fadenbildung bzw. Verbrennung vom Filament ist deutlich reduziert worden. EASY PET-G ist in undurchsichtiger und transparenter Ausführung erhältlich.

Fiberlogy EASY PET-G eignet sich sowohl für den Druck von Funktionsmodellen als auch für dekorative Elemente.

Fragen & Antworten zu Fiberlogy Easy PET-G Gray

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.