DruckWege Type D Flex Schwarz

Flexibles schwarzes Resin für besondere Modelle

AusverkauftWird nicht mehr produziert

Ähnliche Produkte:

Phrozen Water-Washable Resin Schwarz
Phrozen Onyx Ridgid Pro410 Schwarz
Liqcreate Flexible-X

Produktinformationen & technische Daten:

Marken (Hersteller): DruckWege
Produktarten: Resin
Lichtquelle: LCD, DLP
Farbe: Schwarz

Beschreibung

Das Type D Flex ist die Wahl für besonders flexible Modellbauteile. Das Type D Flex hat dämpfende Eigenschaften und wurde als Harz für Funktionsprototypen entwickelt. Nach der Polymerisation eignet sich das Material für Anwendungen, bei denen eine TPU-ähnliche Flexibilität erforderlich ist.

Das Material ist besonders konturscharf und wird in einer schwarz pigmentierten Version geliefert.

Das Harz hat sehr geringe Überlappungsschereigenschaften und eine hohe Dehnung. Dies ermöglicht die Herstellung flexibler Objekte, die auf eine bestimmte Intensität zusammengedrückt oder gebogen werden können.

Dieses Produkt wurde nicht für medizinische oder pharmazeutische Anwendungen getestet oder zugelassen. Das Dentalmodell Typ D ist nur zum Modellieren bestimmt und nicht zur Verwendung im Körper oder in der Mundhöhle vorgesehen.

DruckWege Resin ist ein Acrylharz mit industriellen Eigenschaften, das für 3D-Drucker mit DLP / UV-Lichtquellen entwickelt und entwickelt wurde:

  • schnelle Aushärtung
  • hohe Detailgenauigkeit und scharfe Konturen
  • glatte und trockene Objektoberfläche
  • geruchsarm
  • Bruchdehnung beträgt ca. 80%
  • Schrumpfung: ca. 2% +/- 1%

Das Resin wurde mit folgenden Geräten entwickelt und getestet:

  • B9 Creator
  • 3D Facture Draken
  • YHD-101
  • Wanhao D7 v3
  • Kudo3D
  • Atum3D
  • Anycubic Photon
  • SLASH
  • Gizmo
  • Monoprinter
  • Phrozen Shuffle
  • Zortrax Inkspire
  • uvm.

Videos zum Produkt:

Erfahrungsberichte unserer Kund:innen

0 Erfahrungsberichte in Deutsch für DruckWege Type D Flex Schwarz

3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

2 Bewertungen

Schon Gewusst?

Das Konzept des 3D Druckers kam in den frühen 80er Jahren von dem US-amerikanischen Erfinder und Ingenieur Chuck Hull. Er gründete auch das Unternehmen 3D Systems