Creality Ender 5

Großes Bauvolumen und stabiler Aufbau

Neu!

  • Großer Bauraum
  • Dual Y-Achse
  • Einfacher Zusammenbau
  • Hochwertige Bauteile
  • Filamentsensor
  • 379,99 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Donnerstag, 23. Mai: Bestellen Sie bis Mittwoch um 09:00 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: PPN-23895, Inhalt: 1 Stk

EAN: 715235124918

  • Großer Bauraum
  • Dual Y-Achse
  • Einfacher Zusammenbau
  • Hochwertige Bauteile
  • Filamentsensor

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: PPN-23895
Hersteller-Nr.: 23895
Marken (Hersteller): Creality
Inhalt: 1 Stk
Produktarten: 3D Drucker
Drucktechnologie: FFF - FDM - LPD
Druckerdisplay: LCD - Display
Unterstütze Betriebssysteme: Windows (7 +), Mac OS X (10.7 +)
Extruder: Single
Schnittstellen: USB - Anschluss, Mini SD - Karte
Unterstützte Formate: STL, OBJ
Beheizte Bauplatte: Ja
Düsendurchmesser: 0,4 mm
Bauraum [LxBxH]: 220 x 220 x 300 mm
min. Layerhöhe: 50 µm
Filamentdurchmesser: 1,75 mm

Beschreibung

Der Creality Ender 5 ist die neueste Maschine aus dem Hause Creality. Der 3D Drucker hat einen robusten Aufbau und verfügt über einige wertvolle Features.

Stabileres Drucken: Das duale Y-Achsen-Bewegungssystem steuert den Riemen beidseitig an um Stöße und Ungenauigkeiten zu verringern.

Druckfunktion fortsetzen (bei Stromausfall): Sollte das Gerät ausgeschalten werden oder durch einen Stromausfall ausfallen kann an derselben Stelle der Druck fortgesetzt werden.

FIlamentsensor: Wenn das Filament ausgeht, getrennt wird oder andere abnormale Bedingungen auftreten, wird der Druckvorgang automatisch angehalten.

Einfache Nivellierung: Die große Handdrehmutter ist ergonomisch geformt um die Nivellierung der Bauplatte noch weiter zu vereinfachen.

Die Platine des Ender 5 ist für Druckzeiten über 200 Stunden ausgelegt.

Zubehör

Videos zum Produkt:

Fragen & Antworten zu Creality Ender 5

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Die beliebteste Technik für den 3D Druck ist das FDM (Fused Deposition Modelling). Dabei wird mit einer heißen Düse (Hot End) Plastikdraht verschmolzen und übereinander aufgetragen.