BuildTak FlexPlate System

Einfach & spezielles System für leichtere Druckentfernung

134,99 €

(inkl. 19% MwSt. - zzgl. Versand)

260 x 354 mm

Zustellung bis Freitag, 27. Mai, wenn Sie bis Montag um 07:00 Uhr bestellen.

Auf Lager

Eigenschaften und Vorteile

  • Einfache Handhabung
  • Verschiedene Größen
  • Komplettes System
  • Flexible Platte
  • Einfache Entfernung der 3D-Drucke

Art.-Nr.: BT-BTFS36933, Inhalt: 1 Stk, EAN: 671983917410

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: BT-BTFS36933
Hersteller-Nr.: BTFS36933
Marken (Hersteller): BuildTak
Inhalt: 1 Stk
Produktarten: Zubehör, Bauplatten

Beschreibung

BuildTak ist stolz darauf die neueste Ergänzung der Produktreihe für 3D-Druck zu präsentieren - das BuildTak FlexPlate System!

Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, das 3D-Druckerlebnis so einfach wie möglich zu gestalten. Hierfür wurde das dreiteilige System speziell entwickelt.

Das System besteht aus drei Komponenten. Der BuildTak FlexPlate, der einzigartigen magnetischen Befestigungsbasis und der BuildTak Folie. Durch die Kombination ist das Entfernen der Modelle von der Baufläche einfacher denn je.

Wie funktioniert das FlexPlate System?

Die magnetische Halterung muss auf die Bauplatte aufgeklebt werden. Anschließend wird die BuildTak Folie auf die FlexPlate geklebt.

Die Z-Achse muss einmalig neu angepasst werden, um die zusätzliche Dicke des FlexPlate-Systems zu kompensieren. Danach kann der Druckvorgang gestartet werden.

Sobald der Druckvorgang abgeschlossen ist, entfernen Sie einfach die FlexPlate und biegen Sie diese bis sich das Modell von der Bauplatte löst.

Im FlexPlate System enthalten:

  • 1x BuildTak Folie
  • 1x BuildTak FlexPlate
  • 1x BuildTak magnetische Halterung für die Bauplatte

Videos zum Produkt:

Fragen & Antworten zu BuildTak FlexPlate System

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

  • Welche Struktur hat die Oberfläche? gibt es glatte und auch welche wie die pulverbeschichteten?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

  • Bis zu welchen maximalen Heizbett-Temperatur ist dieses System noch geeignet

    1 Antwort, letzte Antwort vom 19. Mai 2021

  • Kommt die Platte beim Anycubic i 3 Mega auf die Glasplatte? Oder muss die Glasplatte runter?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 17. Juli 2021

  • Kann ich Magnetplatte auch für den "Flashforge Guider IIs" - alte Version verwenden? Wenn ja welche Maße müsste ich dafür nehmen? Habe leider noch keinen...

    1 Antwort, letzte Antwort vom 13. März 2022

  • Wie verwendet man das System auf dem Ender 3 Pro, der ja schon eine magnetische Basis hat? Wird diese verwendet oder ersetzt?

    2 Antworten, letzte Antwort vom 22. November 2020

Alle Fragen anzeigen

Erfahrungsberichte unserer Kunden

14 Erfahrungsberichte in Deutsch für BuildTak FlexPlate System

7 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
28 (73%)
4 Sterne
5 (13%)
3 Sterne
1 (2%)
2 Sterne
1 (2%)
1 Stern
3 (7%)

38 Bewertungen
14 Erfahrungsberichte auf Deutsch
7 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

Schon Gewusst?

Das Konzept des 3D Druckers kam in den frühen 80er Jahren von dem US-amerikanischen Erfinder und Ingenieur Chuck Hull. Er gründete auch das Unternehmen 3D Systems

Ähnliche Produkte

Kunden kauften auch