3DJAKE Glasplatte mit chem. Beschichtung

Das ultimative Upgrade für Ihren Drucker!

  • Sehr gute Haftung
  • Einfache Entfernung der Drucke
  • Hitzebeständig
  • Simple Benutzung
  • 22,99 €
  • ab 2 nur 20,69 € / Stk -10%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Mittwoch, 21. April: Bestellen Sie bis Montag um 09:00 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: CB-CG235X235, Inhalt: 1 Stk

EAN: n/a

  • Sehr gute Haftung
  • Einfache Entfernung der Drucke
  • Hitzebeständig
  • Simple Benutzung
220 x 220 mm: 22,99 €
ab 2 20,69 €
235 x 235 mm: 22,99 €
ab 2 20,69 €
240 x 220 mm: 22,99 €
ab 2 20,69 €
245 x 255 mm: 29,99 €
ab 2 26,99 €
310 x 310 mm: 44,99 €
ab 2 40,49 €
310 x 320 mm: 44,99 €
ab 2 40,49 €
370 x 377 mm: 59,99 €
ab 2 53,99 €

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: CB-CG235X235
Hersteller-Nr.: CG235X235
Marken (Hersteller): 3DJAKE
Inhalt: 1 Stk

Beschreibung

Unsere Lösung bei Haftungsproblemen!

Jeder kennt die Probleme, dass die ersten Schichten nicht haften, oder dass sich das fertige Modell wirklich sehr schwer entfernen lässt. Im Auftrag aller Maker, bieten wir nun unsere Lösung zu diese Probleme mit unserer speziell entwickelten Glasplatte. Vergessen Sie die kurzfristige Lösungen von Klebestiften, Blue Tapes oder Sprays, mit diesem Produkt haben Sie eine langfristige Lösung!

Diese Glasplatte wird aus gehärtetem Glas hergestellt, welches eine Härte von 8 Mohs besitzt, um die Qualität und Langlebigkeit zu garantieren.

Anschließend wird die Glasplatte mit speziellen Mikroporen beschichtet, die eine hervorragende Haftung beim Drucken aufweist. Nach dem Abkühlen vermindert sich die Haftung und das fertige Modell kann sicher und einfach entfernt werden. Wir nutzen mit unserer speziellen Beschichtung das Prinzip der thermischen Ausdehnung und Kontraktion um die Haftung je nach Bedarf zu erhöhen oder zu vermindern.

Glatter Boden

Dank der glatten Oberfläche haben Ihre Druckergebnisse einen sehr glatten Boden und steigert neben dem Vorteil der Haftung zusätzlich auch noch die Ästhetik.

Qualität

Unsere Glasplatten werden aus hochwertigem, gehärtetem Glas hergestellt und jede einzelne Glasplatte wird nach der Fertigung überprüft um sicherzustellen, dass die Toleranz von unter 0,2 mm liegt. Im Regelfall haben die Glasplatten eine Toleranz < 0,1 mm.

Einfache Benutzung

  1. Unsere Glasplatte ist universell an jedem Drucker nutzbar. Wählen Sie einfach die passende Maße für Ihren Drucker.
  2. Nach Erhalt der Glasplatte, können Sie diese einfach mit Klips auf die Plattform befestigen.
  3. Stellen Sie Ihren Drucker auf die Glasplatte ein. Die Entfernung der Düse sollte so eingestellt werden, dass ein normales Blatt Papier noch knapp dazwischen passt.
  4. Lassen Sie das fertige Modell nach dem Druck immer zuerst abkühlen, damit sich die Haftung wieder verringert und Sie ohne Mühe das Modell abnehmen können. Meistens ist nicht einmal eine Spachtel notwendig.
  5. Die Glasplatte kann sehr einfach mit verdünntes Alkohol bis zu 60% und ein Mikrofasertuch gereinigt werden.

Beim 3D Druck mit PETG können Schäden der Glasplatte durch die erhöhte Haftung entstehen.

Die Glasplatte inkl. Beschichtung wurde bis zu einer Heizbetttemperatur von 100 °C getestet.

Fragen & Antworten zu 3DJAKE Glasplatte mit chem. Beschichtung

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

  • Kann auf dieser Platte auch PLA mit niedrigen Temperaturen unter 60°C gedruckt werden?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

  • Habe diese Glasplatte gekauft. Wie entferne ich zuvor die alte von der Aluminiumplatte meines Anycubic S?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

  • Kann auf der Glasplatte auch PETG gedruckt werden und wie ist es da mit der Haftung?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

  • 60% Alkohol ist für normalen Alkohol gemeint oder gilt das auch für Isopropanol?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 29. November 2020

  • Gehen die Platten auf einem Prusa MK3S?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Alle Fragen anzeigen

Erfahrungsberichte unserer Kunden

3,8 von 5 Sternen
10 (37%)
11 (40%)
1 (3%)
0 (0%)
5 (18%)

27 Bewertungen
6 Erfahrungsberichte auf Deutsch
8 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

Schon Gewusst?

Die beliebteste Technik für den 3D Druck ist das FDM (Fused Deposition Modelling). Dabei wird mit einer heißen Düse (Hot End) Plastikdraht verschmolzen und übereinander aufgetragen.