3DJAKE Filamentreiniger

Einfaches und günstiges Upgrade für sauberes Filament

  • Einfach und praktisch
  • Gute Reinigungseigenschaften
  • Spezieller High Density Schwamm
  • Für 1,75 mm und 2,85 mm Filament
  • 2,96 € 3,49 € -15%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Mittwoch, 28. Juli: Bestellen Sie bis Montag um 09:00 Uhr.

Deal of the Week

Tage
Std
Min
Sek
Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: CB-FR2032, Inhalt: 1 Stk

EAN: n/a

  • Einfach und praktisch
  • Gute Reinigungseigenschaften
  • Spezieller High Density Schwamm
  • Für 1,75 mm und 2,85 mm Filament

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: CB-FR2032
Hersteller-Nr.: FR2032
Marken (Hersteller): 3DJAKE
Inhalt: 1 Stk
Rabatt: 10% & mehr
Produktarten: Reinigung

Beschreibung

Der Filamentreiniger von 3DJake ist ein sehr praktisches Upgrade für den 3D Drucker. Beim Durchziehen des Filaments durch den Filamentreiniger werden Staub, Schmutz und andere Partikel von der Oberfläche des Filaments entfernt, sodass nur sauberes Filament in den Drucker geführt wird. Neben sauberen Druckresultaten führt dieser Vorgang ebenfalls zu einer Reduktion eventueller Fehldrucke.

Im Inneren des Filamentreinigers befindet sich ein spezieller High Density Schwamm, der ebenfalls bei der Reinigung in der Filamentproduktion eingesetzt wird. Durch seine hohe Dichte sorgt dieser Schwamm für eine gründlichere Entfernung der Partikeln auf dem Filament.

Einfache Anwendung

Führen Sie das Filament einfach durch das vorgefertige Loch des Filamentreinigers. Idealerweise wird der Filamentreiniger zwischen Filamentspulen und Extruder platziert. Eine Platzierung zwischen Extruder und Hot-End ist jedoch ebenfalls möglich. (bei Bowden-Extrudern)

Lieferumfang:

  • 1 Set Filamentreiniger (Schwamm + Halterung)

Maße: 20 x 32 mm

Fragen & Antworten zu 3DJAKE Filamentreiniger

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

1 Erfahrungsbericht in Deutsch für 3DJAKE Filamentreiniger

1 Erfahrungsbericht in anderen Sprachen

3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
2 (40%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (60%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5 Bewertungen
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch
1 Erfahrungsbericht in anderen Sprachen

Schon Gewusst?

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.