3DJAKE Resin Dunkelgrau

Allround Resin für DLP & LCD 3D Drucker in Dunkelgrau

  • Kaum Geruch
  • Schnelle Aushärtung
  • Geringe Schrumpfung
  • Made in EU
  • 54,99 € (5,50 € / 100 g)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Mittwoch, 22. September: Bestellen Sie bis Montag um 07:00 Uhr.

Farbe:
  • 3DJAKE Resin Weiß
  • 3DJAKE Resin Transparent
  • 3DJAKE Resin Hautfarbe
  • 3DJAKE Resin Rot
  • 3DJAKE Resin Dunkelblau
  • 3DJAKE Resin Hellgrau
  • 3DJAKE Resin Dunkelgrau
  • 3DJAKE Resin Schwarz
Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: CLR-RES-STD-DGR-1000, Inhalt: 1.000 g

EAN: 9120099287319

  • Kaum Geruch
  • Schnelle Aushärtung
  • Geringe Schrumpfung
  • Made in EU
500 g: 34,99 € (7,00 € / 100 g)
1.000 g: 54,99 € (5,50 € / 100 g)

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: CLR-RES-STD-DGR-1000
Hersteller-Nr.: RES-STD-DGR-1000
Marken (Hersteller): 3DJAKE
Inhalt: 1.000 g
Shore-Härte: D82
Produktarten: Resin
Lichtquelle: LCD, DLP
Farbe: Grau / Silber

Beschreibung

Das 3DJake Resin ist ein Allround Harz mit hervorragenden Eigenschaften für eine vielseitige Anwendung. Das Resin wurde speziell für 3D-Drucker mit DLP / LCD-Lichtquellen entwickelt. Unsere Resins sind sehr langlebig, leicht zu lackieren und haben außergewöhnliche physikalische Eigenschaften.

Unser Resin ist nahezu geruchlos und druckt 3D Modelle mit extrem hoher Genauigkeit und einer sehr glatten Oberfläche.

Besonderheiten:

  • Geruchsarm
  • schnelle Aushärtung
  • hohe Detailgenauigkeit
  • scharfe Konturen
  • hervorragende Maßhaltigkeit und geringer Schrumpf

Das Resin ist mit vielen verschiedenen 3D Druckern kompatibel. Optimal für UV Lichtquellen von 395 - 405 nm.

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise für dieses Material.

Nachbearbeitung:

  1. Modell abtropfen lassen über dem Resin Tank
  2. Modell von der Bauplatte entfernen
  3. Abwaschen des Restharzes vom Modell mit Isopropanol oder Resin Cleaner
  4. Nachhärtung des Modells max. 3 Minuten unter UV-Licht
  5. Supportstruktur entfernen

Weitere Informationen

Empfohlene Druckeinstellungen: (0,05 - 0,1 mm Layer)

  • 8 - 14 Sekunden Belichtungszeit je Layer
  • 5 - 10 Basislayer

Sicherheits- & Gefahrenhinweise

Signalwort : Gefahr

Sicherheitshinweise:

  • P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
  • P280 - Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • P310 - Sofort Giftinformationszentrum/Arzt anrufen.
  • P305+P351+P338 - Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P501 - Inhalt/Behälter gemäß lokalen/nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

Gefahrenhinweise:

  • H315 - Verursacht Hautreizungen.
  • H317 - Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H318 - Verursacht schwere Augenschäden.
  • H400 - Sehr giftig für Wasserorganismen.
  • H411 - Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • EUH 204 - Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Zubehör

Fragen & Antworten zu 3DJAKE Resin Dunkelgrau

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

  • What is the best print temp. with this resin on your Wanhao Duplicator 8, Mark I ?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

  • Wie lange sollten die Bottom-Layer belichtet werden?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

  • Eignet sich dieser Produkt für einen LONGER Orange 30 LCD Drucker? Ich möchte aber mit 25 um drucken?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

  • Verwendbar im Form 2 im Open Mode ?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 25. Januar 2020

Erfahrungsberichte unserer Kunden

4 Erfahrungsberichte in Deutsch für 3DJAKE Resin Dunkelgrau

9 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

3,7 von 5 Sternen
5 Sterne
9 (50%)
4 Sterne
3 (16%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
4 (22%)
1 Stern
2 (11%)

18 Bewertungen
4 Erfahrungsberichte auf Deutsch
9 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

Schon Gewusst?

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.