PhotoCentric3D UV Laser Hard

Hartes Resin für UV Laser 3D Drucker in verschiedenen Farben

  • Hart
  • Shore Härte D80
  • Für Laser 3D Drucker
  • 78,99 € (7,90 € / 100 g)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Noch 5 Stück auf Lager

Zustellung am Mittwoch, 19. Juni: Bestellen Sie bis Dienstag um 09:00 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: UFP-PHOLCL01UVHARD, Inhalt: 1 kg

EAN: 5060151501479

  • Hart
  • Shore Härte D80
  • Für Laser 3D Drucker

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: UFP-PHOLCL01UVHARD
Hersteller-Nr.: PHOLCL01UVHARD
Marken (Hersteller): PhotoCentric3D
Inhalt: 1 kg
Shore-Härte: D80
Produktarten: Resin
Farbe: Transparent, Weiß, Beige, Rot, Grün, Grau / Silber, Schwarz

Beschreibung

Die PhotoCentric3D UV Laser Hard Resins sind ideal für die Herstellung von Objekten mit einer harten glasartigen Oberfläche.

Die Objekte zeigen etwas Schrumpfung und härten schnell aus.

Die Drucke weisen sehr hohe Zugschereigenschaften und eine hohe Vicat-Erweichung und nahezu keine Dehnung auf.

Das Photocentric UV Laser-Harz wurde speziell entwickelt, um problemlos in einer breiten Palette von Laserdruckern von Drittanbietern zu arbeiten, die sowohl offene als auch geschlossene Modi ermöglichen.

Die Wellenlängen beträgt 405nm. Dies ist auf Hochleistungs-Lichtsysteme (idealerweise Laser) wie Form 1+, Moai und Form 2 zugeschnitten, da sonst die Aushärtung einige Zeit in Anspruch nehmen und stattdessen das PhotoCentric UV-DLP-Harz verwendet werden kann.

Weitere Informationen

Für Laser 3D Drucker geeignet.
Objekte werden erst nach 2h Belichtung unter UV-Licht (36W) die angegebene Härte aufweisen.

Sicherheits- & Gefahrenhinweise

Fragen & Antworten zu PhotoCentric3D UV Laser Hard

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

5,0 von 5 Sternen
1 (100%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)

1 Bewertung

Es gibt noch keine Erfahrungsberichte auf Deutsch, aber 1 Erfahrungsbericht in einer anderen Sprache.


Das Konzept des 3D Druckers kam in den frühen 80er Jahren von dem US-amerikanischen Erfinder und Ingenieur Chuck Hull. Er gründete auch das Unternehmen 3D Systems