DruckWege Type D Rot

UV-empfindliches Harz für 3D-Drucker in Red

  • Schnelle Aushärtung
  • Hohe Detailgenauigkeit
  • VOC-frei
  • Shore Härte D82
  • 68,99 € (6,90 € / 100 g)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Noch 5 Stück auf Lager

Zustellung am Montag, 29. April: Bestellen Sie bis Freitag um 09:00 Uhr.

Farbe:
  • DruckWege Type D Schwarz
  • DruckWege Type D Hellgrau
  • DruckWege Type D Blau
  • DruckWege Type D Dunkelgrau
  • DruckWege Type D Grün
  • DruckWege Type D Orange
  • DruckWege Type D Pigmentfrei
  • DruckWege Type D Weiß
  • DruckWege Type D Rot
Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: DW-TDS-RO-1000, Inhalt: 1.000 g

EAN: n/a

  • Schnelle Aushärtung
  • Hohe Detailgenauigkeit
  • VOC-frei
  • Shore Härte D82
200 g: 19,99 € (10,00 € / 100 g)
500 g: 44,89 € (8,98 € / 100 g)
1.000 g: 68,99 € (6,90 € / 100 g)

Produktinformationen & technische Daten:

Marken (Hersteller): DruckWege
Inhalt: 1.000 g
Shore-Härte: D82
Produktarten: Resin
Farbe: Rot

Beschreibung

DruckWege Resin ist ein Spezialharz mit industriellen Eigenschaften, das für 3D-Drucker mit DLP / LCD-Lichtquellen entwickelt wurde. Die Resins sind sehr langlebig, einfach zu lackieren und verfügen über außergewöhnliche physikalische Eigenschaften.

Eigenschaften:

  • schnelle Aushärtung
  • hohe Detailgenauigkeit und scharfe Konturen
  • glatte und trockene Objektoberfläche
  • VOC-frei
  • Viskosität: 33-57 mPa / s
  • Schrumpfung: ca. 2% +/- 1%
  • Härte D: 82,2 Shore

DruckWege Resin härtet unter UV-Licht aus.

DruckWege Resin ist kompatibel mit:

  • B9 Creator
  • 3D Facture Draken
  • YHD-101
  • Wanhao D7 v3
  • Kudo3D
  • Anycubic Photon
  • SLASH
  • Gizmo
  • Monoprinter
  • Phrozen Shuffle
  • Zortrax Inkspire
  • uvm.

Weitere Informationen

Die empfohlenen Belichtungszeiten findet Ihr hier: Belichtungszeiten

Sicherheits- & Gefahrenhinweise

Fragen & Antworten zu DruckWege Type D Rot

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Das Konzept des 3D Druckers kam in den frühen 80er Jahren von dem US-amerikanischen Erfinder und Ingenieur Chuck Hull. Er gründete auch das Unternehmen 3D Systems